Nützliches

Wer? Wie? Was? Wann? Wo?

Suche Dir das Thema heraus, das Dir am meisten am Herzen liegt und entwickle eine Vision, wie die Ostsee bis zum Jahr 2020 in dieser Hinsicht aussehen soll und was wir dafür tun können. Zu jedem Themenkreis findest Du die Kontaktdaten von Ostseeforschern in Deiner Nähe. Du kannst sie befragen, ihnen über die Schulter schauen oder mit ihnen Deine Ideen diskutieren.

Letzter Tag für eine Anmeldung zum Wettbewerb ist der 15. Mai 2018.

Stichtag für das Einreichen von Projekten
ist der 15. Juni 2018.

Wer kann am Wettbewerb teilnehmen?

Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse

Wie könnt Ihr am Wettbewerb teilnehmen?

Wenn Ihr Lust habt mitzumachen, wendet Euch an eine Lehrerin oder einen Lehrer an Eurer Schule – ganz egal, ob Klassen- oder Fachlehrerin oder -lehrer. Diese können Beiträge für den Wettbewerb anmelden.

Was könnt Ihr als Beitrag einreichen?

In Euren Beiträgen sollt Ihr auf den aktuellen Stand eines der genannten Ostseeprobleme und dessen Ursache eingehen. Egal ob als Poster, Kurzvideo, Interview oder in künstlerischer Form bearbeitet, alle Projekte sollen einen Beitrag zur Lösung des Problems leisten.

Was könnt Ihr gewinnen?

Die vier besten Wettbewerbsbeiträge können ihre Visionen bei einer Podiumsdiskussion am Ostseetag der Öffentlichkeit und Politik vorstellen. Zusätzlich gewinnen sie spannende Projekttage bei einem der vier „Gastgeber“ des Ostseetages 2018.

Stichwort

Schülerwettbewerb Ostseetag 2018

Kontakt

schuelerwettbewerb(at)ostseetag.info oder
Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
Seestraße 15 | 18119 Warnemünde